Warum wurde mein Inhalt als Entwurf eingestellt?

Geändert am Mon, 19 Sep 2022 um 12:45 PM

Alle veröffentlichten Inhalte werden überprüft, um sicherzustellen, dass sie mit unseren Veröffentlichungsregeln übereinstimmen, bevor sie veröffentlicht werden. Wenn dein Inhalt als Entwurf eingestuft wurde, hast du wahrscheinlich eine Nachricht von uns erhalten, in der wir dir den Grund dafür mitteilen. Hier sind die verschiedenen Gründe, warum dein Know wahrscheinlich nicht angenommen wurde:

  •  Der Titel ist nicht relevant genug.

In diesem Fall musst du den Inhalt einfach neu posten und den Titel so ändern, dass er mit dem Thema deines Inhalts in Verbindung steht. Auf diese Weise werden die Nutzer:innen den Inhalt leichter finden.

  • Dein Inhalt ist nicht lesbar.

Sorge dafür, dass die Nutzer:innen deine Inhalte lesen können. Je besser dein Inhalt ist, desto mehr wird er von anderen Nutzer:innen geschätzt und desto mehr wirst du an Popularität gewinnen. 

  • Die Qualität des Scans ist schlecht

Du erhältst diese Benachrichtigung, wenn die Helligkeit zu niedrig ist, das Bild unscharf ist oder der Rahmen nicht gut ist. In diesem Fall musst du den Scan neu machen und auf die Qualität des Scans achten. 

  • Dein Inhalt ist nicht schulrelevant

Knowunity ist eine Lernapp für die Mittelstufe und die Oberstufe. Stelle sicher, dass deine Inhalte mit Fächern, dem Schulleben oder der Orientierung nach dem Schulabschluss zu tun haben.

  • Dein Inhalt ist nicht ausreichend

Damit dein Inhalt relevant und nützlich ist, muss er genügend Informationen enthalten und auf mindestens eine Seite passen. Wenn er nicht ausreicht, füge bitte mehr Details hinzu oder wähle ein breiteres Thema. (Beispiele für Inhalte, die nicht akzeptiert werden: eine einfache Definition; eine Gleichung; eine Vokabelliste mit weniger als 5 Wörtern...)

  • Dein Inhalt ist nicht dein eigener

Achte darauf, dass du immer nur Inhalte veröffentlichst, die du selbst geschrieben hast. Das ist sehr wichtig und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn du Inhalte auf Knowunity veröffentlichst, erklärst du rechtlich, dass du das Urheberrecht an deinen Inhalten besitzt, dass es deine eigene Arbeit ist oder dass der Autor zugestimmt hat, die Rechte abzugeben. Das Veröffentlichen von Inhalten eines Lehrers,  einer anderen Person oder einer Kopie von einer Webseite, gilt als Plagiat und kann gesetzlich streng geahndet werden.

  • Es fehlen Quellen für deinen Inhalt

Wenn du Bilder oder Diagramme aus dem Internet oder aus einem Buch verwendest, gib bitte immer deine Quellen an.

  • Du hast mehrere Notizen aus demselben Kapitel veröffentlicht

Wenn du mehrere Dateien hast, die dasselbe Kapitel betreffen, fasse sie in einem einzigen Dokument zusammen. Das erleichtert den Nutzern, die Inhalte zu finden

 

Wenn du Hilfe oder Ratschläge für das Erstellen von  Knows benötigst, kannst du dir unsere Guidelines ansehen oder einen kostenlosen online Termin mit uns vereinbaren.


Wenn du denkst, dass dies ein Fehler unsererseits ist, tut es uns sehr leid. Bitte kontaktiere uns und wir werden es so schnell wie möglich korrigieren.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren